Um Ihre Website-Nutzung zu optimieren, verwenden wir Cookies. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie diese Website weiter nutzen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. OK

Katusha zu Gast mit Weltmeister Tony Martin

Weltmeister Tony Martin vom Team Katusha-Alpecin war zu Gast bei uns. Vormittags trafen wir uns im Monaco Velo Club Café zu einer kleinen Ausfahrt. Am Abend luden wir unsere Kunden zu einem kleinen Aperitivo ein und Katusha Sports stellte sein Radkollektion vor.

Am Samstag den 22. April war Weltmeister Tony Martin vom Team Katusha-Alpecin zu Gast bei uns. Vormittags trafen wir uns im Monaco Velo Club (MVC) Café zu einer kleinen Ausfahrt. Exklusiv für die MVC Mitglieder wurde diese Ausfahrt mit Tony Martin organisiert. Nach einer kleinen Stärkung mit italienischem Frühstück (Espresso & Cornetti) ging es Richtung Süden los. Trotz kalter Witterung wollten sich knapp 30 Mitglieder den Ride mit dem Weltmeister nicht entgehen lassen.Gemütlich ging es durch den Perlacher Forst Richtung Schäftlarn. Bei Wangen gab es ein kurzes Bergzeitfahren, wo sich jeder mal mit dem Weltmeister messen konnte. Eigens dazu haben wir ein MVC Strava Segment angelegt: Zum MVC Strava Segment  Hier konnten wir mal live Zeuge werden mit welchem Speed ein Profi ein solches Teilstück bewältigt – beeindruckend! Auf der Olympiastrasse ging es dann wieder gemeinsam Richtung München.Im MVC Café wartete dann Cappuccino und Eva’s berühmter Banoffee Pie auf die Teilnehmer. Tony Martin gab anschliessend Thomas Janz von Eurosport ein Interview, welches live interaktiv auf Facebook übertragen wurde. Zum Interview Am Abend luden wir unsere Kunden zu einem kleinen Aperitivo und Katusha Sports stellte sein Radkollektion in unseren Räumlichkeiten vor. Tony Martin war hier bei der Entwicklung der Kollektion mit involviert und hat uns ein paar Einblicke hinter die Kulissen geben können.

Natürlich hat sie der Radstar den vielen Fragen des Moderators und des Publikums gestellt und sehr sympathisch geantwortet. Auf eine Frage bezüglich Ernährung im Freizeitsport, antwortete er sinngemäß: „ganz ehrlich, genießt das Leben und das Radfahren. Ihr seid Amateurradfahrer und solltet Spaß haben. Ihr verbrennt genügend Kalorien auf dem Rad. Ihr müsst euch nicht selber geisseln, z.B. am Abend die Kohlenhydrate weg zu lassen. Es ist doch viel schöner nach einer Ausfahrt im Biergarten eine Weißwurst zu essen.“

Bevor Tony dann zum Flieger musste gab er noch einige Autogramme und stand für Selfies bereitwillig bereit, so dass jeder unserer Kunden den Star im wahrsten Sinne „anfassen konnte“. Als kleine Erinnerung an diesen tollen Tag gab es von den Teamsponsoren Katusha und Alpecin noch kleine Geschenke.  Wir sind stolz den Radstar bei uns einen Tag zu Gast gehabt zu haben und wünschen ihm alles gute für seine Saison. Danke auch für sein tolles Mitbringsel, ein signierter Zeitfahranzug, denn wir prominent in unserem MVC Café präsentieren.

Photos: Sebastian Stiphout & Sven Jürgensmeier

Alle Bilder im Facebook Album

Moderator: Thomas Janz von Eurosport

Rückblicke

Ausfahrten, Challenges und Besuche von den Helden des Rennsports. Wirf mit uns einen Blick auf die Events aus der letzten Zeit.

Alle Storys

Bikedress x Alpecin Ride Club zur Winkelmoosalm

Der Ride mit dem Alpecin Ride Club zur Winklmoosalm haben knapp 50 Teilnehmer wahrgenommen. Die Tour führt uns über die schönsten Straßen und Anstiege der Tegernseer sowie Chiemgauer Alpen. Der Steile Anstieg am Schluß und gemeinsames Abendessen waren der krönende Abschluss für ein tolles Event.

Mehr Infos

Artikel Roadbike One Day Transalp

In der Oktober Ausgabe der Roadbike wurde von Andreas Haslauer unsere Monaco Velo Club One Day Transalp eindrucksvoll beschrieben ...

Mehr Infos

MONACO VELO CLUB PYRENÄEN

Im Juli 2021 konnten wir uns den Traum von der Tour in den Pyrenäen erfüllen. Vom Atlantik zum Mittelmeer auf 810km und 19.500 Höhnenmeter. Die Tour war geprägt durch teilweise sehr steile Anstiege, wechselhaftes Wetter und gemeinschaftlichen Emotionen

Mehr Infos

Alle Storys

Anfahrt / Kontakt

Mitten in München erwartet dich ein Team von Radsport-Verrückten, um dir alle Fragen rund um dein Lieblingsthema zu beantworten. Und einen der besten Cappuccini der Stadt bekommst hier gleich auch noch.

Melde Dich!

+49 (0)89 – 44 44 92 11
muenchen@bikedress.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 12 bis 19 Uhr

Samstags von 10 bis 18 Uhr