Um Ihre Website-Nutzung zu optimieren, verwenden wir Cookies. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie diese Website weiter nutzen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. OK

Community

Kommende Events, Rückblicke auf vergangene Veranstaltungen und das Highlight des Jahres: Die Gran-Stelvio-Challenge.

Events

Für viele von uns bedeutet Radfahren auch Gemeinschaft. Ob wir im Pack auf Tour gehen oder uns im Wettkampf miteinander messen. Hier findest du einen Überblick über die Events von bikedress und dem Monaco Velo Club in den kommenden Monaten.

Community

Ob Einzelkämpfer oder Rudeltier, wir haben Events für alle Rad-Liebhaber.

Alle Events

SITZPOSITIONSANALYSE

KOM*SPORT ist wieder zu Gast bei Bikedress. Der Spezialist für die richtige Ergonomie am Rad bietet an diesen Tagen seine Leistungen in unseren Räumlichkeiten an. Viele Profis vertrauen bereits auf das Wissen von KOM*SPORT.

Mehr Infos

STRADE BIANCHE

Am ersten Märzwochenende werden in der Toskana wieder weiße Staubwolken den Horizont bedecken, wenn die Austragung der Strade Bianche Profis und Jedermänner nach Siena lockt. Wer nehmen das Rennen zum Anlaß unsere Serie der Frühjahrsklassiker zu starten.

Mehr Infos

PARIS – NIZZA

Das Radrennen wird auch als „Race“ zur Sonne genannt, gilt als das erste wichtige Etappenrennen der Radsport Saison und führt die Profis nach 7 Tagen an die Cote d’Azur. Unsere Tour führt uns an diesem Tag im Münchner Süden hoffentlich auch der Sonne entgegen und bei gemäßigtem Tempo legen wir den Grundstein für die neue Saison und weitere Ausfahrten.  

Mehr Infos

MAILAND – SAN REMO

Am Samstag, 20. März geht es bei der LA PRIMAVERA für die Allround-Sprinter um den Sieg auf der Via Roma. Von Mailand nach San Remo hoffen die Profis bei knapp 300 Rennkilometern weites gehend auf frühlingshafte Bedingungen zum Ziel am Mittelmeer. Mit der Fahrt im Münchner Umland wird auch bei uns hoffentlich ein mediterranes Feeling aufkommen und der ein oder andere Hügel eine Herausforderung darstellen.

Mehr Infos

FLANDERN RUNDFAHRT

Die FLANDERN-RUNDFAHRT („De Ronde van Vlaanderen“) am Sonntag, 4. April, ist das populärste Eintagesrennen Belgiens. Nachdem die ersten rund 150 km auf flacher Strecke absolviert werden, führte der zweite Teil des rund 250 km langen Rennens durch die hügelige Gegend der so genannten „Flämischen Ardennen“, oft auf engen Wegen und über kurze, steile Anstiege.

Mehr Infos

PARIS – ROUBAIX

Durch die „HÖLLE DES NORDENS“ führt am Sonntag, 11. April das Rennen Paris-Roubaix. Charakteristisch für den auf völlig flachem Terrain stattfindenden Klassiker sind die berühmten Pavés, Wege mit grobem Kopfsteinpflaster, die das Rennen zu einer außerordentlichen Tortur werden lassen. Unser Weg führt uns an diesem Sonntag trotzdem größtenteils auf üblichen Straßen und vielleicht hat das bikedress Team ein paar Extra-Runden auf berüchtigten Pavés als Überraschung parat.

Mehr Infos

Rennradclub Mallorca Exklusiv

Im Herbst 2020 bieten wir eine exklusive Rennradwoche auf Mallorca an. Eine Luxus Finca im Landesinneren in der Nähe von Algaida ist der ideale Ausgangspunkt für Touren zu den Radsporthighlights der Insel. Kulinarisch verwöhnt uns unser eigener mallorquinischer Koch. Tagestouren zwischen 80-150km Länge bieten tolle Eindrücke dieser wunderschönen Insel. Starte mit Gleichgesinnten gemeinsam in die neue Radsaison und freue Dich auf tolle Touren.

Mehr Infos

AMSTEL GOLD RACE

Das Amstel Gold Race ist ein Straßenradrennen, das seit 1966 jährlich in der Nähe von Maastricht in den Niederlanden ausgetragen wird. Der rund 250 km lange niederländische Frühjahrsklassiker ist aufgrund seiner schwierigen Topographie mit vielen steilen Hügeln eine echte Bewährungsprobe für die Profis. Gut, dass auf den Sieger ein kühles Bier des Sponsors wartet.

Mehr Infos

LÜTTICH – BASTOGNE – LÜTTICH

Noch mehr Berge müssen die Profis beim letzten und ältesten Frühjahrsklassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich am Sonntag, 25. April, auch „LA DOYENNE“ genannt, in Angriff nehmen. Die Strecke gleicht einer stundenlangen Berg- und Talfahrt. Wir nutzen an diesem Tag die Flusstäler des Alpenvorlandes für ein ähnliches Profil und eifern so dem Peloton ein wenig nach.

Mehr Infos

MONACO VELO CLUB – DOLOMITEN

In diesem Jahr bietet bikedress mit dem Monaco Velo Club ein verlängertes Wochenende in den Dolomiten zum Radfahren an. Das Sport Hotel in St. Vigil ist der ideale Ausgangspunkt für Touren zu den Radsporthighlights der Dolomiten auf den Spuren des Giros. Tagestouren zwischen 80-150km Länge zu Zielen wie Passo Giau, Marmolata, Sella Ronda und zu den drei Zinnen bieten tolle Eindrücke dieser atemberaubenden Landschaft. Verbringe mit Gleichgesinnten eine unvergessliche Zeit auf und neben dem Rad und freue Dich auf tolle Touren.

Mehr Infos

MVC One Day Transalp

Gemeinsam mit dem Monaco Velo Club veranstalten wir eine Rennradausfahrt von München nach Meran. Wir starten Samstag früh die knapp 300km Route in München am Laden. Begleitet werden wir von einem Begleitfahrzeug vom Monaco Velo Club.

Mehr Infos

Onboard The Transcontinental Race

TERMIN VERSCHOBEN IN 2021! Bikedress München & uba cycling präsentieren: „Onboard The Transcontinental Race“. Der Film lässt Dich hautnah eintauchen in die einzigartige Erfahrung eines Radrennens, das die Teilnehmer non-stop und ohne Unterstützung einmal quer über den europäischen Kontinent schickt.

Mehr Infos

After Work Ride

Ab Juni jeden Donnerstag 2-3 Std. in der Gruppe mit dem monaco velo club und bikedress.

Mehr Infos

Alle Events

Storys

Wir lieben es, Leute zusammen zu bringen. Ob das nun Fremde sind, die auf Radreisen zu Freunden werden, Mitstreiter, die sich im Wettkampf messen oder Fans und ihre Helden, denen wir die Chance geben einander auf einer Ebene kennenzulernen.

Rückblicke

Ausfahrten, Challenges und Besuche von den Helden des Rennsports. Wirf mit uns einen Blick auf die Events aus der letzten Zeit.

Alle Storys

MONACO VELO CLUB TRANSALP

Am Samstag 27.6 sind wir mit dem Monaco Velo Club an einem Tag über den Alpenkamm von München nach Meran gefahren. Im Monaco Velo Club Outfit ging es auf die Strecke mit 265km und 3.250HM.

Mehr Infos

MONACO VELO CLUB TOSKANA

Im August 2019 haben wir eine Gravel Tour in der Toskana in Angriff genommen. Die 400km führten von Florenz südlich bis Montalcino über Siena und wieder zurück. Die wunderschöne Landschaft und die anspruchsvollen Strecken haben den Trip zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht. Kulinarisch mussten wir auch auf nichts verzichten :-)

Mehr Infos

MONACO VELO CLUB GRANDE ALPES

Im Sommer 2018 ging es mit dem Monaco Velo Club von Martigny nach Nizza. Die Tour de Grande Alpes führte uns über viele namhafte Pässe der Tour de France. Die Woche war geprägt durch gewaltige hochalpine Eindrücke und alles was den Radsport emotional ausmacht. Wahnsinns Tour!

Mehr Infos

ASSOS SPEED CLUB x BIKEDRESS TRANS ALP

Gemeinsam mit dem Assos Speedclub haben wir am Samstag 28.6 eine One Day Transalp von München nach Bozen ausgerichtet. 290km und 3.500HM galt es zu bewältigen.

Mehr Infos

ENVE X OPEN MIT HENRIK ORRE

Dank OPEN und ENVE konnten wir an diesem Samstag tolle Produkte testen. Dazu waren wir bei unserer Gravelausfahrt auf jeden Terrain unterwegs und hatten jede Menge Spaß dabei. Für unterwegs hatte uns Henrik Orre (Velochef) seinen berühmten Reiskuchen vorbereitet. Den Abschluß dieses Testtages war eine leckerers BBQ zubereitet von Henrik Orre

Mehr Infos

Dolomiten Wochenende

Vier Tage Rennradfahren vom Feinsten in den Dolomiten liegen hinter uns. Bei schönstem Wetter haben wir 10 Dolomiten Pässe überquert und hatten in der Gruppe eine tolle gemeinsame Zeit. Wir konnten atemberaubende Ausblicke auf diese einmalige Bergkulisse genießen.

Mehr Infos

Marco Haller zu Gast

Vor dem Giro hatten wir mit Marco Haller einen sehr sympatischen Radprofi zu Gast. Der Österreicher vom Team Katusha Alpecin besuchte uns zwischen seinen Rennen , um mit uns gemeinsam aufs Rad zu gehen.

Mehr Infos

Alle Storys

Gran-Stelvio-Challenge

Ehrgeiz und Genuss auf einem der höchsten Pässe der Alpen. Wir Radverrückten haben uns eine besondere Herausforderung ausgedacht. Erklimme das Stelvio an einem Tag von allen drei Seiten.

Diese Herausforderung startet in Prad nach Bormio, dann über den Umbrail Pass nach Santa Maria und wieder zurück nach Prad.  Jeder kann zu jeder Zeit an dieser Herausforderung teilnehmen. Nur das Wetter beschränkt die Befahrbarkeit des Stelvio Passes – die beste Jahreszeit ist Juni bis September. In dieser Zeit ist das Stelvio normalerweise immer offen.

Diese Challenge ist anspruchsvoll, bietet aber einen unvergesslichen Radsporttag. Die Erlebniserzählungen der vielen Finisher zeigen uns, dass unsere verrückte Idee bleibende Eindrücke hinterlässt. Probiere es aus.

Partner

Wir arbeiten nur mit ausgewählten Partner zusammen. Lerne ein paar davon kennen …

Alle Partner

Way to Win

Das Diagnostik- und Trainingsintitut waytowin bietet ein ganzheitliches, innovatives Konzept für Ausdauertraining. Sowohl Freizeit-, Wettkampfsportler und Profis profitieren von diesem Konzept aus Leistungsdiagnostik und online Trainingsplanung mit Ernährungsberatung. https://www.waytowin.eu

Hotel Bergland Sölden

Das Bergland Hotel Sölden mit Fünf-Stern-Komfort und einem modernen, stilvollen Ambiente zum Wohlfühlen empfängt Sie das Wellnesshotel zentral und doch ruhig gelegen im Herzen von Sölden. https://www.bergland-soelden.at/de/hotel/highlights

AKTIVHOTEL SANTA LUCIA

Modern. Frisch. Sportlich. So präsentiert sich unser AktivHotel SantaLucia in Torbole. Das traumhafte Urlaubsdomizil liegt eingebettet in Palmen, Weinreben und jahrhundertealten Olivenbäumen. Abseits von Lärm und Verkehr. Dennoch sind es nur wenige Schritte ins Ortszentrum und zum See. Die ideale Ausgangslage für Ausflüge auf dem Bike oder Wandertouren. https://www.aktivhotel.it/de

Alle Partner

Anfahrt / Kontakt

Mitten in München erwartet dich ein Team von Radsport-Verrückten, um dir alle Fragen rund um dein Lieblingsthema zu beantworten. Und einen der besten Cappuccini der Stadt bekommst hier gleich auch noch.

Melde Dich!

+49 (0)89 – 44 44 92 11
muenchen@bikedress.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 12 bis 19 Uhr

Samstags von 10 bis 18 Uhr